Neue Brunnen in Uganda gebaut

Wir haben Brunnen in Uganda gebaut.

Neue Wasserbrunnen, von denen etwa 5.000 Menschen profitieren werden, wurden in Uganda dem armen Land Afrikas gebaut.

Die Internationale Organisation für humanitäre Hilfe Avrupa Yetim Eli (Europäische helfende Hand für Waisen) setzt ihre Leistungen fort, Hunderttausende Menschen mit Wasserknappheitsproblemen in Afrika zu erreichen. Während die Hilfsorganisation in Uganda viele Wasserbrunnen eröffnete, wo Menschen aufgrund von Unmöglichkeiten kein sauberes Wasser erhalten konnten, baute sie in vielen Teilen der Stadt Kamuli neue Wasserbrunnen. Die Vertreter der Avrupa Yetim Eli (Europäische helfende Hand für Waisen), die mit einer Gruppe von Wohltätern nach Uganda ging, bekannt als ‘Land der Waisen’, untersuchten zunächst die von ihnen identifizierten Dörfer und legte dann den Grundstein für die Wasserbrunnen. Die Menschen in Uganda, die sich zur Grundsteinlegung versammelten, hatten Freude daran, sie Wasser haben würden. Das Team der Humanitären Hilfe, das in das Dorf Kakan Buganza in der Stadt Kamuli ging, traf sich mit den Dorfbewohnern. Dorfbewohner Abdullatif Burhan sagte, dass das Dorf Moschee, Wasserbrunnen, Schulen und Gesundheitszentren brauche. Bezmi Hamurcu, Mitglied Avrupa Yetim Eli (Europäische helfende Hand für Waisen), gab die gute Nachricht den Dorfbewohnern, dass das Dorf im Gedenken an seine Mutter und seinen Vater einen Wasserbrunnen eröffnen wird. Der Grundstein für den Wasserbrunnen, der sehr wichtig für Afrikaner ist, wurde mit Gebeten und Takbirs gelegt. Darüber hinaus wurde in vielen Dörfern der Region Kamuli der Grundstein für viele Brunnen mit Namen „Rahman-2“ und „Günhar Hamurcu“ gelegt. Hüseyin Ateş, Vizepräsident der vrupa Yetim Eli (Europäische helfende Hand für Waisen), der Erklärungen zu den von ihnen gelegten Wasserbrunnen abgab, sagte: „Wir führen weiterhin unsere Brunnenprojekte durch, einen der unverzichtbaren Teile des afrikanischen Kontinents. Im Namen von Ali und Sırma werden vor der zerstörten Moschee im Dorf Kakan Buganza in Kamuli Wasserbrunnen gebaut. Wir legen den Grundstein für viele Brunnen in verschiedenen Regionen. Wasser ist Sauberkeit und Leben. Rufen wir unsere Wohltäter an und bitten sie, unser Projekt für reines Brunnenwasser zu unterstützen. Geben wir diesen Menschen ein gutes Leben. Darüber hinaus brauchen sie in vielen Dörfern Masjids und wir erwarten diesbezüglich Unterstützung. Wir danken allen unseren Wohltätern. “